Oberligaabschluss

Nach einer überraschend guten Saison stand heute die letzte Oberligarunde an. Wir haben den Aufstieg in eigener Hand, da Schachfreunde 3 nicht aufsteigen darf. Damit keine Überheblichkeit auf kommt, hielt Ralf eine Ansprache vor der Runde und erinnerte uns an die Wichtigkeit dieser Partie. Hans sagte:“ der wichtigste Wettkampf für Empor.“ Der Kampf ging gut für uns los. Andreas und Ralf konnten überzeugend gewinnen und Karsten remisierte in schlechter Stellung. Rainer stand früh sehr gut und machte sich das Leben selber schwer, konnte aber trotzdem gewinnen. Hans spielte souverän und gewann. Damit stand der Aufstieg fest. Volker und ich spielten beide nicht gut und verloren dem entsprechend. Rolf remisierte zum Abschluss noch. Am Ende sind wir die einzige Mannschaft, die ungeschlagen blieb und freuen uns auf die nächste Saison.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.