Mannschaftskämpfe beendet

Mit unterschiedlichen Erfolgen wurde die Saison 2015/16 für unsere Mannschaften beendet.

Während die erste Mannschaft nach einem abschließenden 5,5:2,5 Erfolg gegen Lok RAW Cottbus auf einen sehr guten 4. Platz in der Oberliga einkam, landete die zweite Mannschaft nach einer 2,5:5,5 Niederlage in Eberswalde auf einem Abbstiegsplatz in der Landesliga.
Die dritte Mannschaft verlor die letzte Runde mit vier Spielern gegen Grün-Weiß Niemegk mit 2:6, wobei Thomas Hahn ein sicherlich nicht erwarteter Sieg gegen Hubert Walkewitz gelang.

Die erste Mannschaft wurde mit dem überragenden Spitzenbrett Andreas Penzold (8,5 aus 9, ELO-Performance 2763!) sogar bestes Brandenburger Team (vor den favorisierten Neuruppinern).
Sie hat auch im nächsten Jahr gute Chancen, bei zwar recht starken Absteigern aus der 2.Bundesliga mit dem SC Kreuzberg und Rotation Pankow, aber auch zwei ziemlich neuen Gesichtern als Aufsteiger (Oraninenburg und Güstrow/Teterow).

Der Abstieg der zweiten Mannschaft war zwar knapp, nur nach Brettpunkten uns auf Grund zweier Brandenburger Absteiger aus der Oberliga, aber nach 4 Niederlagen in den letzten Spielen fast folgerichtig.

Die 3.Mannschaft belegte in der Regionalklasse West den 8. Platz, hatte aber auch mit starken Aufstellungsproblemen zu kämpfen, wie nicht zuletzt die vier nicht bestzten Bretter in der Schlussrunde zeigten.

Bericht der 1.Mannschaft


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.