Landespokal Viertelfinale

Dieses Jahr durften wir schon im Viertelfinale gegen Vizepokalsieger Oranienburg antreten. Wir spielten in folgender Aufstellung und die Paarungen lauten:

Brett 1 Stephan-Kayser
Brett 2 Karsten-Ellenberg
Brett 3 Carsten-Eichler
Brett 4 Torsten-Heckert

Ich spielte zu forsch nach vorne und wurde eiskalt aus gekontert und verlor schnell. Torsten übersah eine Angriffsressource und verlor ebenfalls. Bei Carsten sah es gut aus, er konnte aber gefühlt nicht das Optimum herausholen. Karstens Stellung war ein wenig schlechter, aber der Gegner verlor in Zeitnot den Faden und damit die Partie. Nun war es Carsten den Blitzentscheid zu sichern. In Zeitnot verschlechterte er seine Stellung und verlor. Somit sind wir mit 3-1 ausgeschieden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.