Es hat nicht gereicht

Nach der knappen 1,5:2,5 Niederlage gegen den Favoriten aus Baden sind die Brandenburger noch auf Platz 8 zurück gefallen. Wie knapp es zuging, zeigte sich, dass ein Remis im letzten Kampf zu Platz 3 gereicht hätte.
Nach drei Remisen gegen stärkere Gegner an den ersten drei Brettern spielt H.Walkewitz am 4.Brett die entscheidende Partie. Es entstand eine zweischneidige Stellung, wo leider der Materialvorteil den Entwicklungsrückstand nicht aufwiegen konnte und die leider nach hartem Kampf verloren ging.
Insgesamt aber ein ordentliches Turnier der Brandenburger Mannschaft mit folgenden Ergebnissen gegen zum Großteil stärkere Gegner:

M.Schulz (3), G.Walter (4), H-J. Grottke (4,5), H.Walkewitz (3,5) aus jeweils 7 Partien – Enstand


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.