Ein Wort in eigener Sache

Vor fast zwanzig Jahren hatte ich die erste Homepage für unseren Verein in das weltweite Netz gestellt. Unser Webauftritt fand schnell Anklang und gewann in den darauf folgenden Jahren manch neues Mitglied. Darüber hinaus waren die Seiten stets die erste Informationsquelle für alle internetaffinen Schachfreunde.

 Nach und nach wurde mein Kind erwachsener  und flügge. Steven übernahm das Amt des Webmasters, hat das eine oder andere Tool selbst kreiert und angestrickt. Das ging so lange gut, bis Steven den Verein verließ, um anderswo nach neuen Herausforderungen zu suchen. Und dann traf uns noch ein Schicksalsschlag: unsere Seiten wurden gehackt und unser damaliger Provider gab wenig Hilfestellung, den Zustand zu verbessern.

Michael wagte einen Neuanfang und gab unseren Seiten ein neues, unverwechselbares Gesicht. Leider verließ im Sommer 2016 auch Micha den Verein. Und notgedrungen fiel die Aufgabe des Webmasters wieder zurück in meine Hände. Allerdings hatte ich inzwischen längst im Vorstand des Vereins meinen Platz eingenommen. Und nicht weil ich mich darum gerissen habe, sondern weil es auf dem Posten des Schatzmeisters nicht so richtig rund lief. Also war zuerst auf dieser Baustelle aufzuräumen.

Jetzt steht Empor finanziell wieder auf sicheren Füßen und eigentlich wäre nun die Chance, auch mit frischem Schwung den Internetauftritt zu aktualisieren. Doch seit einem gefühlten Jahr dümpeln unsere Seiten so dahin. Klar wäre längst Gelegenheit, hier reinen Tisch zu machen und anzufangen. Doch inzwischen fehlt mir der Elan. Mein Verhältnis zu meinem pubertären Kind ist ambivalent geworden, ja in Hassliebe umgeschlagen. Zum einen haben sich meine Lebensentwürfe geändert, zum anderen fehlte mir lange Zeit einfach der innere Antrieb.

Wenn ich mich jetzt aufraffe, die Seiten wieder zum Strahlen zu erwecken, dann nur, um mittelfristig einen anderen Vereinskameraden zu finden, der sich als neuer Herr unserer Seiten etablieren kann.

Hans


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.