DSAM-Cup Magdeburg

Vergangenes Wochenende spielte der Autor dieser Zeilen ein weiteres Vorrundenturnier. In Magdeburg findet zu Himmelfahrt das Finale statt. Begleitet wurde ich von meinem Vater. Er hatte wie schon in Dresden kampflos und konnte in Runde 2 nachlegen. Danach folgte eine Niederlage, nach einem von Grischuk eingeführten Opfer wurde die Partie sehr scharf und schwer für Weiß zu spielen. Anschließend ein kurz Remis gegen mich und letzte Runde dann eine weitere hoch komplexe Partie die leider auch in einer Niederlage endete. Mein Turnier begann so wie Potsdam und Dresden zuerst 2 Auftaktremisen. In Runde 3 ging es gegen Expotsdamer Tobias Röhr. Er machte in der Eröffnung einen schwerwiegenden Fehler, indem er das Läuferpaar aufgab und das Zentrum öffnete. Danach war seine Stellung so schlecht, dass er keine Chance mehr hatte. Dann noch 2 Kurzremisen und die Qualifikation für das Finale war geschafft. Dieses Wochenende steht die nächste Oberligarunde gegen König-Tegel an und danach das nächste Vorrundenturnier in Hamburg-Bergedorf.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.