40.NDBMM in Berlin

Vergangenes Wochenende fand in Berlin die Norddeutsche-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft statt. Wir spielten mit:
1.Karsten Hansch
2.Stephan Hansch
3.Ralf Schöne
4.Andreas Penzold
Ersatz Rainer Puhlmann.
Ziel war es, wie jedes Jahr beste Mannschaft aus Brandenburg zu werden und als Bonus das tolle Ergebnis des letzten Jahres zu wiederholen. Mit einem ELO-Schnitt von 2244 gab es sogar leichte Ambitionen auf eine Qualifikation, abhängig davon wie viele Mannschaften vor berechtigt waren. Karsten zeigte wieder eine gute Leistung an Brett 1 und holte 17,5 aus 26. Ralf konnte einen halben Punkt mehr erzielen spielte jedoch auch 27 Partien. Ebenfalls 27 Partien spielte Andreas der mit 18,5 Punkten Topscorer wurde. Rainer erzielte 6,5 aus 12. Ich spielte am schlechtesten und kam auf 9 aus 24. Am Ende konnten wir den 11.Platz aus dem Vorjahr noch toppen und kamen als 10. in die Top Ten. Nicht nur einen Platz besser als letztes Jahr, wir konnten auch den Abstand zu den Qualifikationsplätzen deutlich reduzieren und waren nur noch 4 Punkte von Platz 7 entfernt. Es hat auf jeden Fall Spaß gemacht und vielleicht haben wir nächstes Jahr dann das Glück uns noch etwas zu steigern.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.