39.NDBMM in Wittenberge

Am Sonntag fand in Wittenberge die 39.NDBMM statt. Wir spielten nach erfolgreicher Qualifikation fast in der gleichen Aufstellung wie im letzten Jahr, lediglich Torsten spielte für Andreas, d.h. 1.Karsten 2.Stephan 3.Torsten 4.Rainer. Wir durften gegen 5 GM, 12 IM und 22 FM spielen. Wir beendeten das Turnier auf Platz 11 mit 33 Mannschaftspunkten aus 29 Runden, was eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Vorjahr (Platz 16) ist. Karsten konnte wiederholt die Großmeister ärgern und holte 2 aus 3. Er schlug GM Stern und GM Svane. Rainer konnte gegen GM Polzin ein Remis erzielen. Wir konnten wieder alle Brandenburger Mannschaften hinter uns lassen und konnten diese Kämpfe auch für uns entscheiden. Von den Mannschaften die hinter uns platziert waren, verloren wir nur gegen Harksheide, im Gegenzug konnten wir aber auch nur eine Mannschaft schlagen, die vor uns platziert ist den 5. König Tegel. Am Ende erzielte Karsten mit 18,5 die meisten Punkte. Ich konnte mit 17,5 einen Punkt weniger erringen. Rainer konnte wie im letzten Jahr 15,5 Punkte erreichen und Torsten konnte Andreas` Ergebnis mit 14 Punkten einstellen.

39.NDBMM


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.