12. Falkenseer Open

Vom 26 bis 28.10 nahmen Peter Grabs sen., Peter Grabs jun., Marc Krause und Albert Knape am Falkenseer Open teil. Sie erzielten alle eine ähnliche Punktzahl. Peter Grabs sen.(Platz 36) und Marc Krause (Platz 38) spielte ein klassisches Open, bei dem sie gegen die stärkeren Gegner verloren (z.B den an 1 Gesetzten) und gegen die Schlechteren gewannen, sie erzielten jeweils 3 Punkte. Peter Grabs jun.(Platz 41) konnte in der 2ten Runde den 12.Gesetzten besiegen, verlor danach gegen 2 sehr starke Gegner und kam nach einem Remis in der Schlussrunde auf 2,5 Punkte. Albert Knape war nach 4 Runden mit 2,5/4 bester Emporianer, verlor aber leider in der Schlussrunde gegen einen starken Gegner und beendete so das Turnier auf Platz 51.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.