1.Wittstocker Schnellschachturnier

Am heutigen Samstag versammelten sich 41 Schachspieler zum Premierenturnier in Wittstock. Angeführt wurde die Setzliste vom ehemaligen Sekundanten Karpovs GM Epishin. Für Empor gingen mein Bruder Karsten, mein Vater Torsten und ich an den Start. Am Ende konnte Epishin sich mit 8 aus 9 klar durchsetzen. Karsten, der ungeschlagen blieb, konnte sich mit 7 aus 9 den zweiten Platz sichern. Ich selber konnte 6,5 aus 9 erzielen und sicherte mir den dritten Platz. Auch der letzte Emporianer war sehr erfolgreich. Torsten erzielte 6 Punkte und hatte damit genauso viele Punkte wie der vierte Platz. Wir bedanken uns bei dem Turnierausrichter und hoffen nächstes Jahr weiter Emporianer in Wittstock begrüßen zu können .


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.